Lean Construction

"Das einfache wie effizienzrelevante Ziel, das über Lean Construction erreicht wird, ist die Vermeidung von Mängeln und Verschwendungen. Das klingt banal, ist aber alles andere als das", so Markus Rübenkamp, Mitglied der Geschäftsleitung der DMP.

Denn mit jedem Gewerk, das mängelfrei übergeben wird, hat auch der nachfolgende Unternehmer die Chance entsprechend seiner geplanten Leistung diese perfekt zu erstellen und ebenfalls zu übergeben. Andernfalls braucht es keine große Phantasie, um sich die negativen Auswirkungen auf Qualität, Zeit und vor allem Kosten vor Augen zu führen.

Vorzüge von Lean Construction

Anerkannte Vorzüge von Lean Construction während der Bauprozesse sind:

  • optimale Kommunikation 
  • hohe Kostensicherheit
  • Fokus auf Qualität, Fehler fallen sofort auf
  • Arbeitssicherheit, Sauberkeit und Ordnung täglich im Blick
  • Termintreue
  • schnelle Reaktionsmöglichkeit im Falle von Bauablaufstörungen
  • verlässliche Ressourcenplanung 
  • Vermeidung von Claim-Management der Nachunternehmer 

Wir bieten Ihnen sowohl Lean Construction für die Bauleitung in Einzelvergaben als auch Lean Construction Consulting bei der Überwachung einer Generalunternehmerleistung.

Vom Projekt- zum Prozessmanagement

Lean Construction ist der Schritt vom Projektmanagement zum Prozessmanagement.

Mit Hilfe Lean Construktion werden nicht-wertschöpfende Tätigkeiten (Verschwendungen) und Abweichungen erkannt und minimiert. Nach dem Fließ-, Takt- und Zieh-Prinzip lassen wir schlanke und stabile Prozesse entstehen.

Das richtige Teil
in der richtigen Qualität
zum richtigen Zeitpunkt
in der richtigen Menge
am richtigen Ort